SNOW-HOW!-Blog: Unser Wissen für dich gesammelt

In unserem kleinen Blog informieren wir dich über interessante Themen rund um den Wintersport, die dazu passende Skiausrüstung und Wintersporturlaub. Egal ob Pistenanfänger oder Powderprofi, wir haben für jeden Interessierten lesenswerte Berichte. Denn nur wer Skifahren lebt, kann auch immer wieder etwas neues darüber schreiben. 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Dein SNOW-HOW! Team

In unserem kleinen Blog informieren wir dich über interessante Themen rund um den Wintersport, die dazu passende Skiausrüstung und Wintersporturlaub. Egal ob Pistenanfänger oder Powderprofi, wir... mehr erfahren »
Fenster schließen
SNOW-HOW!-Blog: Unser Wissen für dich gesammelt

In unserem kleinen Blog informieren wir dich über interessante Themen rund um den Wintersport, die dazu passende Skiausrüstung und Wintersporturlaub. Egal ob Pistenanfänger oder Powderprofi, wir haben für jeden Interessierten lesenswerte Berichte. Denn nur wer Skifahren lebt, kann auch immer wieder etwas neues darüber schreiben. 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Dein SNOW-HOW! Team

Es gibt Dinge, die ändern sich wirklich nie. Zum Beispiel: Im Winter kann man besser Ski fahren als im Sommer. Oder: „Made in Germany“ steht für Qualität, innovative Technik und klassische Handwerkskunst. Und: Wenn man nach dem Klassiker unter den Race-Modellen fragt, kommt in den allermeisten Fällen die Antwort: Völkl Racetiger.
In diesem Winter bringt Elan bereits die vierte Generation der legendären Amphibio-Ski auf den Markt und hat mit der brandneuen Truline-Technologie noch mal kräftig nachgebessert. Wir erklären, wie diese Technologien funktionieren und wie sie bei ansonsten ganz unterschiedlichen Ski zum Einsatz kommen...
Ein Ski, der spielerisch wie ein Slalomcarver ist und dabei griffig wie ein Racecarver: Gibt es nicht? Doch! Nordica beweist mit der neuen Dobermann Spitfire Serie das Gegenteil.
Was gehört zu einem perfekten Skitag? Natürlich der perfekte Begleiter. Wir stellen unseren Damen den neuen Damenski "Nova" von Rossignol vor.
Skisocken für rund 50 Euro? Lohnt sich das? Wir haben unserer Teamfahrerin Laura die Socken zum Ausprobieren mitgegeben...
Die K2 Women's Alliance ist ein Team von Top-Skifahrerinnen, die sich gezielt um die Entwicklung und Optimierung von Frauenski kümmert. Julia Neumann, die seit 2011 zur Alliance gehört, hat uns Einblicke in ihre Arbeit gegeben.
Komfort und Leistung verschafft dir die revolutionäre Dual Core-Technologie von Lange.
Wenn man auf die Entwicklung der Skikonstruktion in den letzten Jahren zurückschaut, dann könnte man auf den Gedanken kommen, dass die wichtigste Formel in lautet: je leichter und zugleich stabiler ein Ski ist, umso besser ist er. Vor allem im Allmountain-Bereich versuchen sich viele Hersteller daran, diese Formel in die Tat umzusetzen. Da verwundert es kaum, dass mit Atomic auch der Marktführer versucht, seine beliebte Vantage-Allmountain-Serie leichter, stabiler und damit besser zu machen. In unserem Test erklären wir, wie sie das anstellen und ob das Ganze tatsächlich funktioniert.
Eine der erfolgreichsten Ski-Serien: Wir stellen euch die verschiedenen Redster-Modelle vor.
Richtig geile Kurven - Achtung!! Nichts sexistisches, sondern bezogen auf die Bretter, die die Welt bedeuten - liefert Fischers RC4 The Curv-Reihe.
Head versucht zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen und bringt mit dem Head Nexo LYT einen Schuh auf den Markt, der beides sein soll: leichter und besser anpassbar. Dafür hat man sich gleich zwei neue Technologien ausgetüftelt, die es in dieser Form bisher nicht gab: Eine Schale mit Graphen und einen Innenschuh mit Liquid Fit.
Nachdem wir uns mit den neuen Technologien der Nexo LYT-Skischuhen von Head beschäftigt haben, geht es heute um die Ski-Innovationen aus dem Hause Head, die in der V-Shape Serie stecken.
Es gibt verdammt viele Damenski. Doch welcher ist für dich der richtige Begleiter für dich? Mit unserem Test weißt Du, welcher Atomic Cloud deine optimale Wahl ist!
Rossignol lässt sich für die Hero Elite-Serie von Worldcup-Technologie inspirieren. Wir erklären, wie's funktioniert.
Rennski! Ist das alleinige Qualitätsmerkmal für Slalomski? Der Elan SLX ist ganz anders - die Schöne und das Biest in einem.

SNOW-HOW! Vor Ort: Outdoor

NEU: Seit dieser Saison haben wir unser Geschäft SNOW-HOW! in Lingen ganzjährig geöffnet. Dann steht hier alles im Zeichen OUTDOOR. Aber sieh selbst...oder komm einfach mal vorbei!
Wie entstehen eigentlich Ski-Socken mit Kompressionseffekt? Ein Besuch bei CEP in Bayreuth.
Die legendäre Hawx-Serie ist ein Welterfolg. Dank der Prolite Technologie wird dem Hawx zu mehr Leichtigkeit bei gleichzeitig hervorragender Anpassbarkeit und hohem Komfort verholfen hat.
Seit der letzten Saison sieht man auf vielen Skischuhen und Alpinbindungen ein Logo mit dem seltsamen Namen GripWalk. Aber was ist GripWalk eigentlich? Welche Vorteile hat es für den Skifahrer und was muss man beachten, wenn man sich einen Skischuh oder eine Bindung zulegt, auf dem oder der GripWalk steht? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Warum heißen die Nordica Dobermann eigentlich Dobermann? Weil sie wie die Hunderasse kraftvoll und elegant sind.
Was braucht man eigentlich zum Skifahren, und wo kriegt man das alles überhaupt her? Denkt man mal darüber nach, stellt man schnell fest: Man braucht eine ganze Menge. Als erstes kommen einem wahrscheinlich die Paradeprodukte Ski und Skischuhe in den Sinn. Dann fällt einem ein: Man braucht einen Skihelm. Und eine Skibrille. Und Skistöcke. Und... Das alles findet Ihr bei Atomic!

Völkl "UVO" - Schwebend leicht?

Welcher gute Skifahrer kennt das nicht: Beim Skikauf möchte man als Kunde einen laufruhigen Ski haben. Man träumt sich auf die Piste und sieht sich vor dem inneren Auge zügig die Piste herunterschwingen. Der Ski läuft verlässlich und ruhig. Schnallt man dann die Ski ab, bekommt man die Quittung für seinen Wunsch. Müssen Top-Ski immer schwer sein? ...
Mit den neuen Airflex-Protektoren-Westen beweist Scott, dass Rückenprotektoren nicht schwer und sperrig sein müssen und Hitzestau erzeugen.
Wie muss der perfekte Freeride-Ski sein und wie erreicht man das? Indem man unter den zur Verfügung stehenden Technologien genau die auswählt, die man braucht und alles, was überflüssig ist, weglässt. So zumindest die Herangehensweise von Head bei der Entwicklung der neuen Head Kore-Serie.
2 von 4