Skifahren in Zeiten einer Pandemie - Wirst du in den Skiurlaub fahren?

Erneut steigende Fallzahlen, Unsicherheit im ganzen Land, Angst vor einer Covid-19-Erkrankung. Die Corona-Pandemie hat unsere Gesellschaft auch noch im Oktober 2020 fest im Griff. Ein Ende der Pandemie ist noch nicht in Sicht.

Also sollten wir uns Gedanken machen, welche Auswirkungen die Pandemie auf unsere Skisaison und auf unseren Skiurlaub hat. In der Planungsphase der kommenden Saison 2020/2021 haben wir uns oft die Frage gestellt, wie wir persönlich handeln würden. Aber was denkt unsere Community?

Während eigentlich die Ersten im Oktober den nächsten Skiurlaub längst gebucht haben, herrscht dieses Jahr Ungewissheit unter den Skifahrern. Uns interessiert, was Ihr darüber denkt und wie Ihr aktuell handeln würdet?

Kommt für Euch ein Skiurlaub in der Saison 2020/2021 in Frage?

Wir bedanken uns bei über 2.200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Mit so einer hohen Teilnehmerzahl haben wir nicht gerechnet! Ein großer Dank geht natürlich auch an alle, die den Umfrage-Link an Freunde und Bekannte weitergeschickt und verbreitet haben und auch an unseren Partner Marius Quast, der in seinem Ski-Update auf der Plattform YouTube auf unsere Umfrage hingewiesen hat!:-)

Nachdem wir uns intensiv mit den Hygiene-Konzepten der Skigebiete, der Tourismusverbände, der Bergbahnbetriebe und der Unterkünfte auseinandergesetzt haben, können wir mit Sicherheit sagen:

Die Wintersport-Saison 2020/2021 findet statt. Nur halt anders.

Fast 50 Prozent der Teilnehmer und Teilnehmerinnen gehen davon aus, auf jeden Fall in den Skiurlaub zu fahren. Weitere 30 Prozent sind noch unsicher, werden aber wahrscheinlich auch in den Skiurlaub fahren. Nur 8 Prozent von Euch schließen aktuell aus, in den Skiurlaub zu fahren. Lediglich 12 Prozent sind aktuell noch unentschlossen.

Ergebnisse der Umfrage

Viele von Euch entscheiden sich im kommenden Winter für eine Ferienwohnung anstatt für ein Hotel und setzten eher auf die kleineren, naturbelassenen Skigebiete. Einer der User dazu: „Wenn wir fahren können, würden wir darauf achten, ein ruhigeres Skigebiet zu wählen und eher eine Ferienwohnung als ein Hotel zu buchen.“ Andere von Euch wollen sich im Skilanglauf und im Freeriden vermehrt ausprobieren.

Alles in allem hoffen wir doch alle, dass wir unseren geliebten Skisport ausüben können. Aprés-Ski hin, Aprés-Ski her! Die Hauptsache ist doch, dass wir den Fahrtwind und die Geschwindigkeit spüren, in den Pulverschnee fallen, die Aussicht genießen und auf den Brettern stehen, die die Welt bedeuten!

Ein User schreibt uns: „Skiurlaub, wie er die letzten Jahre stattgefunden hat, wird nicht funktionieren. Jedoch wenn sich jeder an die vorgegebenen Maßnahmen hält, kann auch die Saison 2020/2021 eine überragende Wintersaison werden.“ – Dem wollen wir nichts mehr hinzufügen!

Bleibt gesund!

Wir sehen uns (mit Abstand) auf der Piste!

Alle Artikel zum Thema: SNOW-HOW!, Ski-Wissen